herzlich willkommen.

in kürze sind wir auch über ihr mobiles gerät erreichbar.

wir freuen uns auf ihren besuch und auf ihre anfrage.

telefon +41 (0)76 784 84 88
kontakt@esprit-quartett.ch

www.esprit-quartett.ch

Esprit Quartett

Streichmusik für Ihren Anlass

Das Esprit Quartett ist ein klassisches, gleichzeitig aber modernes Streichquartett in Zürich. Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Repertoire, das Ihre Feierlichkeiten bereichert. Die musikalischen Stilrichtungen unseres Quartetts erstrecken sich von Klassik über Jazz bis hin zu modernem Pop.
Verleihen Sie Ihrer Firmen- oder Weihnachtsfeier, Ihrer Hochzeits- oder Geburtstagsfeier, einer Taufe oder Trauerfeier etwas Besonderes und Einmaliges.

Wir spielen für Sie in der ganzen Schweiz, auch als Trio, Duo oder Solo und freuen uns, von Ihnen zu hören.

Lassen Sie sich von unseren Hörproben inspirieren…

Geniessen Sie einige Kostproben aus unserem Repertoire…

klassik

bach air

beethoven ode an die freude

boccherini minuett

brahms ungarischer tanz nr.5

chopin nocturne in es-dur

délibes blumenduett aus «lakme»

händel largo aus «xerxes»

händel einzug der königen von saba»

mascagni intermezzo aus «cavalleria rusticana»

massenet méditation aus «thaïs»

mendelssohn hochzeitsmarsch

mozart ave verum

newton amazing grace

pachelbel kanon in d-dur

puccini o mio babbino caro»

schubert ave maria

schumann träumerei aus «kinderszenen»

wagner hochzeitsmarsch

jazz

ellington it don’t mean a thing

howard fly me to the moon

jobim the girl from ipanema

shearing lullaby of birdland

pop

beatles hey jude

beatles when i’m sixty four

beatles hard days night

cohen hallelujah

coldplay sky fall of stars

coldplay viva la vida

dylan make you feel my love

keys empire state of mind

king stand by me

peretti can’t help falling in love

perri a thousand years

sheeran shape of you

verve bittersweet symphony

yiruma river flows in you

weihnachten

stille nacht

o tannenbaum

o du fröhliche

konzerte

Unser Repertoire umfasst die Meisterwerke der Kammermusik, sowohl die klassisch-romantische Literatur als auch die Musik der Moderne. Zeitgenössische Kompositionen inspirieren uns zu immer neuen Programmideen. Wir setzen uns auch gerne für Projekte ein, die den Bereich der klassischen Musik mit anderen Kunstformen verbinden. Immer aber besticht das Esprit Quartett durch seinen einzigartigen Klang und seine Ausstrahlung.

hochzeiten

Ganz nach Ihren Wünschen begleiten wir Sie gerne bei Ihrer Hochzeit, ob in der Kirche oder bei Ihrer frei gestalteten Zeremonie. Aber auch nach der Trauung, beim Apéro oder beim anschliessenden Fest runden wir Ihren besonderen Tag musikalisch ab. Selbstverständlich spielen wir Ihre Lieblingsstücke, sei es im Bereich Klassik, Tango, Pop oder Jazz. Bei einem persönlichen Gespräch stellen wir gemeinsam Ihr musikalisches Programm zusammen, um Ihren Tag zu einer bleibenden Erinnerung werden zu lassen.

«Wer seine Hochzeit mit klassischer Musik verzaubern möchte, ist beim Esprit-Quartett genau richtig.»
Evelyne Schärer, Hochzeitsplanerin, Your Perfect Day

firmenanlässe

Wir geben Ihrer Weihnachtsfeier, Ihrem Galadiner, Ihrer Präsentation oder Ihrem Empfang gerne einen musikalischen Rahmen. Je nach Anlass bieten wir Klassik, Tango, Jazz oder Pop. Teilen Sie uns einfach Ihre Wünsche via Kontaktformular für eine unverbindliche Offerte mit. Wir würden uns freuen, Ihren Anlass musikalisch bereichern zu dürfen.

Kunden, die wir mit unserer Musik bereits erfreuen durften

feierliche anlässe

Welche Feierlichkeit Sie auch immer ins Auge fassen, wir beglücken Sie mit der passenden musikalischen Untermalung. Auf Wunsch bieten wir vor dem Auftritt eine kurze musikalische Einführung in die Werke. Gerne beraten wir Sie bei der Zusammenstellung eines individuellen Programms. Lassen Sie sich von unseren Hörproben inspirieren.

rustem monasypovmihai coceachloe kascharachel kisacanin

über uns

Erste Geige / Rachel Kisacanin
Zweite Geige / Rustem Monasypov
Bratsche / Mihai Cocea
Violoncello / Chloë Kascha
 
Klicken Sie auf eines unserer Bilder, um mehr zu erfahren…

cloe

chloë kascha

Chloë Kascha ist die Cellistin und Gründerin des Quartetts. In der Schweiz konzertierte sie mit dem Capriccio Barockorchester, der Camerata Zürich, der Kammerphilharmonie Graubünden und der Zuger Sinfonietta.
Chloë stammt aus einer Musikerfamilie in Sydney und studierte bei Bernard Greenhouse in Boston und bei Uzi Wiesel am Sydney Conservatorium of Music, wo sie ihren Bachelor of Music erwarb.
Nach dem Studium lebte Chloë als freischaffende Musikerin in Berlin. Dort spielte sie unter anderem bei der Berliner Kammerphilharmonie, dem Berliner Kammerorchester, dem Babelsberg Filmorchester und dem Leipziger Kammerorchester. 
Seit 2010 spielt Chloë als Cello-Solistin an der Schaubühne Berlin Theater in der Produktion „Fräulein Julie“. Das prämierte Stück wurde weltweit bei zahlreichen Theaterfestivals aufgeführt. 2014 begleitete sie Udo Jürgens in seiner „Mitten im Leben Tour“ zusammen mit dem Pepe Lienhard Orchester. Zur Zeit lebt und arbeitet Chloë in Zürich und Berlin.


michail

mihai cocea

Mihai Cocea stammt aus Rumänien und ist der Bratschist des Ensembles und Solo-Bratchist der Brussels Philharmonic. In Zürich studierte er an der Zürcher Hochschule der Künste bei Lawrence Power.

Mihai weist bereits zahlreiche Wettbewerbserfolge vor, so den Hauptpreis sowie den Preis für die Interpretation eines zeitgenössischen Werks in Breaza, den 2. Preis des Delius-Wettbewerbs in London, die Finalteilnahme am Juri-Baschmet-Bratschenwettbewerb in Moskau sowie zahlreiche weitere rumänische und internationale Preise.

Er besuchte Meisterkurse bei zahlreichen bedeutenden zeitgenössischen Bratschisten wie Juri Baschmet, Maxim Rysanov, Marius Ungureanu, Bruno Giuranna und vielen anderen; er kann auf Auftritte mit Maxim Vengerov, Alexander Sitkowetsky, Bruno Giuranna und zahlreichen weiteren internationalen Spitzenmusikern zurückblicken.

rustem

rustem monasypov

Rustem Monasypov spielt die 2. Violine im Quartett. In der Schweiz ist Rustem Konzertmeister im Giraud Ensemble Zürich und spielt auch in renommierten Orchestern mit, z.B. im Musikkollegium Winterthur, im Zürcher Kammerorchester, in der Sinfonietta Zürich, im Ensemble Cinéphonique und im Authentic Light Orchestra.
Bereits während der Studienzeit gewann Rustem zahlreiche Preise bei regionalen, russisch-nationalen sowie internationalen Wettbewerben. Von 2008-2013 absolvierte Rustem das Staatliche Moskauer P.I.Tschaikowski-Konservatorium.
Seit 2010 ist er regelmässiger Teilnehmer des Internationalen Jazz Festivals «Jazz at Sandetski Heimstätte» in Kazan, Russland. Seit 2013 absolviert er die Ausbildung an der Zürcher Hochschule der Künste im Masterstudiengang «Master of Arts in Specialized Music Performance Solist» bei Prof. Rudolf Koelman.

rachel kisacanin

Rachel Kisacanin spielt die 1. Violine im Quartett. Sie tritt regelmässig mit dem Zürcher Kammerorchester auf, beim Festival Strings Lucerne, mit der Argovia Philharmonic und im Luzerner Sinfonieorchester.
Rachel, geboren in Marseille, erlangte ihr Diplôme d’Études Musicales im Jahr 2005 am Nationalen Konservatorium von Lyon in der Klasse von Francis Duroy und Francois Payet-Labonne.Sie vertiefte ihr Studium bei Roland Daugareil und erhielt einen Master in Violin and Orchestra Advanced Performance am Royal College of Music in London bei Yuri Zhislin.
Rachel Kisacanin schloss ihre Ausbildung 2012 bei Raphaël Oleg mit einem Master of Arts als Spezialisierte Solistin an der Hochschule für Musik der Stadt Basel mit Auszeichnung ab. Parallel zu ihrem Studium war sie Mitglied des National Youth Orchestra in Niederlande, des Lorin Maazel’s Castelton Festival in Washington und der Lucerne Festival Academy. 
Sie entwickelte ihre Orchestererfahrung mit dem BBC Symphony Orchester und mit dem London Symphony Orchestra unter der Leitung von musikalischen Grössen wie Bernard Haitink und Elsa Pekka Salonen weiter.

Es war ein wunderbares Konzert zu meinem Abschied, dieses Quintett in C-Dur von Franz Schubert. Ich staunte und war auch ein wenig überrascht, wie reif das junge Quartett den Schubert spielte, wie melodiös, differenziert, und doch ein Ganzes, eine Einheit bildend. Der Kirchenraum mit den vielen Konzertbesuchern war erfüllt mit der Musik Schuberts!
Privat Konzert, Herr Pfarrer Peter Abraham, Reformierte Kirche Zürich Friesenberg
Die anmutigen Klänge des Esprit Quartetts begleiteten unsere Hochzeit und gaben unserem Fest einen märchenhaften Glanz. Wir waren überaus beeindruckt.
Philippe Wyder & Faye Michelle Jacob, Park Hotel Vitznau, Hochzeitspaar, New York City
"Unser Galadinner wurde von Esprit wunderbar musikalisch umrahmt und sie verliehen dem Anlass viel Eleganz. Die Gäste und wir selbst waren begeistert!"
Alissa Brenn, Institute of Energy Technology - ETH Zürich
Wir durften an Weihnachten 2017 ein hochstehendes und sympathisch vorgetragenes Konzert des Esprit Quartett’s geniessen. Unsere Hotelgäste waren sehr angetan vom vielfältigen Repertoire und der musikalischen Qualität. Ein bewundernswertes und sehr zu empfehlendes Quartett, welches in der Lage ist, die klassische Musik für jeden Anlass in der zutreffenden musikalischen Interpretation vorzutragen.Herzlichen Dank!
Kurt Siegenthaler, Hotel Silserhof, Sils-Baselgia
Ich hatte das grosse Vergnügen mit dem Esprit Quartett das Flötenquartett in D-Dur, KV 285 aufzuführen. Es war ein Hochgenuss! Sie sind ausgezeichnete Streicher bzw. Streicherin, hochgradig professionell und sehr sympathische, nette, witzige Menschen. Chloë Kascha, die Gründerin des Quartetts, nimmt schon am Telefon für sich ein durch Umsicht und feinen Charme. – Am liebsten gleich morgen wieder!
Prof.Dr.Med Silke Bachmann, Ärztliche Direktorin, Clienia Littenheid AG
«Dem Esprit Quartett, unter der Leitung von Frau Chloë Kascha, gelingt es immer wieder dank musikalischer Perfektion und absoluter Hingabe sowie einem erstklassigen Repertoire an klassischen und modernen Musikstücken, unsere Gäste zu verzaubern. Aufgrund der ausserordentlichen Professionalität und Flexibilität in der Ausgestaltung des Musikprogramms ist das Esprit Quartett, ob Solo oder als Gruppe, unsere erste Wahl für die musikalische Untermalung von Events, bei denen Romantik die erste Geige spielt.»
Kristin Semmler, Event Koordinatorin - Park Hotel Vitznau
Mit ihrer Intensität und Passion machte die Interpretation von Piazzollas “Vier Jahreszeiten” durch das Esprit Quartett das Strassenleben von Buenos Aires in Zürich lebendig. Einen schöneren Semesterauftakt am Lateinamerika-Zentrum hätten wir uns nicht vorstellen können!
Prof. Dr. Jens Andermann, Romanisches Seminar, Universität Zürich
Die Zusammenarbeit mit dem Esprit Quartett war ausgesprochen professionell; sie setzten all unsere Wünsche kreativ und mit viel Flexibilität um. Vielen Dank für die wunderbare musikalische Untermalung! Wir können das Esprit Quartett wärmstens empfehlen.
Nathalie Berchtold, Communications Manager, Swissport International Ltd

kontaktieren sie das esprit quartett

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und stellen für Sie gerne auch ein individuelles
Programm zusammen.

Mehr

esprit quartett